bebe hautbildverschönernde reinigungsmaske

Die bebe beautiful hautbildverschönernde Reinigungsmaske im Test

Dank dem gofeminin Testlabor durfte ich bereits schon vor einigen Wochen einen Ausflug in die Vergangenheit unternehmen. Schuld daran war das Testpaket welches die hautbildungsverschönernde Reinigungsmaske von bebe enthielt. Als Teenie hab ich ziemlich viele Produkte von bebe verwendet und das über einen langen Zeitraum. Bis die Marke sich dann irgendwann allmählich aus meinem Kosmetikkosmos verabschiedete. Und jetzt halte ich, Jahre später, doch tatsächlich wieder so ein „rosafarbenes Etwas“ in der Hand. Gut, optisch etwas der Zeit angepasst aber ansonsten hat sich am Design schon einmal nicht all zu viel seit damals getan.

 

 

Reinigungsmaske

 

 

bebe beautiful Hautbildverschönernde Reinigungsmaske – Das verspricht der Hersteller

 

Laut Herstellerangaben ist die Reinigungsmaske für alle Hauttypen geeignet. Die Reinigungsmaske verspricht, laut Hersteller, eine Hautreinigung unter der Dusche in nur 60 Sekunden. Die Maske soll porenverfeinernd wirken und ein strahlendes Hautbild hinterlassen.

Die innovative Hautbildverschönernde Reinigungsmaske wirkt direkt unter der Dusche mit dem Wasserdampf. Die intensive Reinigung der Haut verfeinert die Poren und sorgt für ein strahlendes Hautbild. Die milde Formel entfernt schonend abgestorbene Hautzellen und unterstützt so die Zellerneuerung in der obersten Hautschicht Und weil niemand auf eine strahlend schöne Haut warten will, ist die Anwendung 5-mal schneller als andere Gesichtsbehandlungen*.

 

*Im Vergleich zu anderen Gesichtsmasken, die mind. 5 Minuten Einwirkzeit brauchen

 

Dermatologisch getestet.

 

Quelle: bebe.de

 

bebe beautiful Hautbildverschönernde Reinigungsmaske – Mein Fazit:

 

Eines vorab, ich kann leider nicht in die Lobeshymnen einstimmen die da so in den Weiten des World Wide Web zu lesen sind. Aber fangen wir mal mit den positiven Aspekten an. Die Maske ist sparsam in der Anwendung und der Duft ist angenehm dezent. Auch haben sich bei mir keinerlei Unverträglichkeiten gezeigt. – Punkt –  Das war es dann auch schon mit den positiven Punkten, die ich zu berichten hätte.

Zugegeben, es klingt verführerisch mal eben schnell unter der Dusche die Maske auftragen und nach nur einer Minute wieder abwaschen und alles ist perfekt. Allerdings tun sich schon beim Abwaschen erste Hindernisse auf. Denn das ist gar nicht so einfach das Produkt wieder loszuwerden, zumindest dann wenn man von der Dusche aus nicht in den Spiegel sehen kann. Aber das nur am Rande. 😉

 

 

Gesichtsmaske bebe

 

 

Kommen wir nun zu den Wirkversprechen. Auch die kann ich leider nicht unterschreiben. Aber vielleicht hat da meine Haut auch schon einfach das „Verfallsdatum“ überschritten  und zeigt sich deshalb nach der Anwendung weder strahlend noch mit verfeinerten Poren (Nein, auch nicht nach mehrmaliger Anwendung). Das Einzige was ich feststellen konnte ist, dass sich mein Gesicht nach der Anwendung anfühlt als hätte ich mich mit Talkum eingerieben. Ein Gefühl das mir persönlich gar nicht gefällt. Und dann wäre da noch die Sache mit den Inhaltsstoffen, die mich ebenfalls nicht so ganz milde gegenüber der hautbildverschönernden Reinigungsmaske von bebe stimmt. Unter anderem findet sich in der Auflistung der Inhaltsstoffe – BHT. Mehr über die Inhaltsstoffe der Maske findet Ihr auf der Seite von Codecheck.

Für mich ein netter Versuch Zeit einzusparen, aber eben nicht mehr. Da die Maske bei mir aber keinerlei Wirkung zeigt und ich auch mit einem Teil der Inhaltsstoffe nicht einverstanden bin, bleibe ich bei meinen regulären Gesichtsmasken, selbst wenn hier eine längere Einwirkzeit benötigt wird.

 

 

Die bebe beautiful Hautbildverschönernde Reinigungsmaske wurde mir kosten- und bedingungslos vom gofeminin Testlabor zur Verfügung gestellt. Noch einmal herzlichen Dank hierfür.

 

No Comments

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: