Blueberry Cheesecake

Cheesecake meets Brownie

Sonntag ist Kuchenzeit ! Und was macht man wenn man sich zwischen Brownie und Cheesecake nicht entscheiden kann? Man kombiniert einfach die beiden süssen Sünden miteinander, toppt das Ganze noch mit ein paar Blaubeeren und fertig ist der sündhaft leckere Kaffeeklatschkuchen für den gemütlichen Sonntagnachmittag.

 

Brownie Cheesecake

 

Zutaten für den Brownieboden:

( Springform mit einem Durchmessern von 24cm)

 

  • 250g Butter
  • 300g Zartbitterkuvertüre
  • 4 Eier
  • 200g Rohrzucker (zum Beispiel von MyGewuerz)
  • 200g Mehl
  • 50g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

So wird’s gemacht:

 

  1. Springform mit Backpapier auslegen
  2. Kuvertüre zusammen mit der Butter in einem Topf, bei kleienr Hitze, schmelzen lassen
  3. Die Eier gemeinsam mit dem Zucker und Salz mit dem Muxer 3-4 Minuten hellcremig aufschlagen. Die Schokoladenbutter von der Platte nehmen und sofort unter die Eimasse rühren
  4. Backpulver, Mehl und Kakao mischen und fix unter die Eier-Masse rühren. Den Brownieteig in die Form geben und glatt streichen

 

Zutaten für die Cheesecakeschicht:

  • 200g Blaubeeren
  • 400g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 250g Schmand
  • 2 Eier
  • 1 EL Speisestärke
  • 250g Schmand
  • 25g Rohrzucker (zum Beispiel von MyGewuerz)

 

So wird`s gemacht:

 

  1. Die Blaubeerren verlesen und vorsichtig waschen – abtropfen lassen.
  2. Frischkäse mit Schmand, Eier, Rohrzucker und Speisestärke glatt rühren
  3. Ofen vorheizen (Umluft 150 Grad)
  4. Die Heidelbeeren unter die Masse heben und im Anschluss dann die Cheesecakemasse vorsichtig auf dem Brownieboden verteilen.
  5. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 45 Minuten backen.

 

Und dann einfach nur noch genießen!

 

Blueberry Brownie Cheesecake

 

 

Dieser Artikel entstand in liebevoller Zusammenarbeit mit dem Onlineshop von MyGewuerz.com.

 

No Comments

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: