Wandbilder – Alu Dibond von Zor.com

OK, wir haben schon einige Fotoprodukte getestet, auch Wandbilder. Aber Zor.com besticht auf den ersten Blick durch sehr gute Angebote. Nun wollten wir sehen, was für so günstige Preise zu bekommen ist.

Wie wird bestellt?

Eigentlich recht simpel. Auf der Website Gösse aussuchen und Bild hochladen. Adresse eingeben und Zahlungsmethode und fertig. In der Tat kinderleicht – aber: wer eine Software zur Gestaltung des Bildes sucht, wird enttäuscht, die gibt es hier, im Gegensatz zu anderen Anbietern, nicht. Wer hingegen, wie ich auch, sein Bild mit Photoshop oder ähnlichem am PC oder Mac „designt“ , kann das fertige Ergebnis direkt hochladen. Was den einen ärgert, freut den anderen. Alles Geschmackssache. Ich persönlich habe kein Problem damit, einfach nur das fertige Bild zum Drucken hochzuladen.

Der Upload verläuft – je nach Anbindung – recht zügig. Die Masken zur Eingabe sind übersichtlich.

Der Upload

Die Lieferung

Nach ca. einer Woche klingelt der Postmann und steht mit dem fertigen Bild vor der Tür. Sicher verpackt hat es seine Reise aus Belgien gut überstanden. Das Bild kann sich sehen lassen. Ich bin angesichts des Preises von 15,99 Euro für ein Alu Dibond in 60×40 cm absolut begeistert. OK, ich musste ein paar Folienreste vom Bild entfernen. Aber das ist zu verkraften. Die Farben sind leuchtend, das Foto ist scharf wie es sein soll.

Einen Aufhänger hatte ich nicht mitbestellt, da es leider nur Kleber gibt, um das Bild direkt an die Wand zu kleben. Nicht mein Ding, ich habe mir woanders einen Haken bestellt, da ich die Bilder gerne mal auswechsele.

Das Ergebnis

Fazit:

Angesichts des Preises absolut empfehlenswert. Alu Bilder oder Fotos auf Acryl für jedermann. Design wird am eigenen Computer erledigt, gedruckt wird bei Zor.com. Verbessern ließe sich nur die Auswahl der Aufhänger.

Leider lässt sich die Qualität hier nicht so gut darstellen, wie es in Live wirkt. Sorry dafür.

Dieses Testprodukt wurde uns von Zor.com kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Danke hierfür

No Comments

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: