" /> Das Unternehmen MyWine aus Niederösterreich verleiht Weinen aus dem Weinviertel aufregend neue Geschmackskompositionen.
Crespelle und Rotwein
Produkt- und Shopvorstellungen,  Geschenkideen,  Werbung

Mit MyWine und einer leckeren Crespelle das Leben feiern

 

Das nächste Festival, die nächste Großveranstaltung, das Konzert, auf das Du Dich so lange schon gefreut hast – Das alles und noch vieles mehr rückt aufgrund der aktuellen Situation leider in weite Ferne oder ist irgendwie gar nicht greifbar.

Sicherlich enttäuschend, insbesondere dann, wenn man wie so viele diesem einen Ereignis entgegengefiebert hat. Und mit Sicherheit hätten wir einen Grund uns einfach schmollend in die Ecke zu setzen und darüber zu klagen, wie schlimm und schlecht das doch alles ist. Für einen Moment ist das auch gut und heilsam. Schlimm wird es erst wenn wir in dieser Haltung verharren und keinen Lichtstrahl (und möge er auch noch so klein sein) sehen.

Denn wie oft vergessen wir vor lauter Klagen wie viele gute Sachen wir doch in unserem Leben haben oder vergessen, uns einfach auch mal so (ohne besonderen Grund) etwas Gutes zu tun.

Sich selbst etwas Gutes tun muss nicht unbedingt kostspielig sein. Manchmal sind es die großen Kleinigkeiten, die vollkommen kostenlos sind, wie zum Beispiel ein Spaziergang im Wald, ein gutes Gespräch mit der besten Freundin oder ganz in Ruhe den Lieblingskuchen backen. Eigentlich banale Dinge und doch vergessen wir im alltäglichen Trott die Tatsache, dass es genau diese Kleinigkeiten sind, die unsere Seele streicheln.

Und manchmal ist ein gutes Gespräch in Kombination mit etwas Leckerem zu essen und zu trinken die perfekte Kombination um die Welt danach wieder ein kleines bisschen bunter zu sehen.

 

 

my Wine Nuss-Nougat und Marille

 

 

Wein neu gedacht

 

Ich bin ja schon lange Fan von Weizenbier mit Fruchtzusätzen. Für ein Erdbeerweizen würde ich sterben, wobei Bier pur mir so überhaupt nicht schmeckt. Allerdings soll es heute hier nicht um Bier, sondern um Wein gehen. Schließlich durften wir unlängst ein junges Unternehmen aus Niederösterreich, genauer gesagt aus Untersiebenbrunn kennenlernen.

Das Start up hat sich auf die Fahnen geschrieben, gutes noch besser zu machen und so verleiht MyWine den ohnehin schon leckeren Weinen aus dem bekannten Weinviertel neue und aufregende Charaktere.

Als Basis für Ihre Kreationen nutzt das findige Unternehmen zum Einen den „Grünen Veltliner“ der auch als Weißgipfler bekannt ist und im Ausland oft als die österreichische Nationalsorte angesehen wird. Und zum Anderen kommt, für all jene, die eher Rotwein bevorzugen, der Zweigelt zum Einsatz. Die Rotweinsorte ist auch unter der Bezeichnung „Blauer Zweigelt“ oder Rotburger bekannt. Beim Zweigelt handelt es sich übrigens um eine Neuzüchtung aus zwei österreichischen Rebsorten. In Österreich ist der Zweigelt die Rotweinsorte, die am meisten verbreitet ist.

Und wer guten Wein an sich schon zu schätzen weiß, der sollte unbedingt mal einen geschmacklichen Ausflug in die Welt von my Wine machen. Denn hier trifft beispielsweise der bodenständige Grüne Veltliner auf den Geschmack von feurigen Chilis. Oder aber er geht eine aufregende Liaison mit dem exotischen Dreamteam „Ananas und Kokos“ ein.

Wer wie ich, Rotwein bevorzugt, der wird natürlich auch im Sortiment von my Wine fündig. Hier warten dann so vollmundige Kombinationen wie Zweigelt & Zartbitter – Banane oder Zweigelt & Nuss – Nougat darauf den verwöhnten Gaumen zu umschmeicheln.

Den Zweigelt & Nuss – Nougat haben wir übrigens zu unserer Crespelle mit Bananen genossen und das war, wie ich finde, die perfekte Kombination. Egal wie schlecht die Laune vorher auch sein mag, nach diesem Gaumenschmeichler im Doppelpack sieht das Leben gleich wieder viel besser aus

 

my Wine Nuss - Nougat

 

 

Rezept Crespelle mit Banane

 

Zutaten

Für die Pfannkuchen:

  • 250 ml Milch oder alternativ Haferdrink
  • 150 g Weizenmehl
  • 4 EL Butter, weich
  • 2 Eier
  • 1 EL Rohrzucker

 

Für die Frucht-Creme-Füllung:

  • 200 g Mascarpone
  • 2 Bananen, reif
  • 1 Ei
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Haselnüsse, gehackt und geröstet
  • 2 EL Nuss – Nougat – Aufstrich

 

So wird`s gemacht:

  • Für den Pfannkuchenteig das Mehl zusammen mit dem Zucker, den Eiern sowie der Milch in eine Schüssel geben. Alles mit dem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig portionsweise dünne Pfannkuchen ausbacken.
  • Die Pfannkuchen auf einem Teller abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ofen auf 170 Grad vorheizen.
  • Die Bananen schälen und mit Hilfe einer Gabel zerdrücken. Die Haselnüsse sowie den Nuss – Nougat – Aufstrich dazugeben und alles vermischen.
  • Den Mascarpone mit dem Puderzucker sowie dem Ei verrühren.
  • Die Pfannkuchen mit der Bananenmasse bestreichen und aufrollen. Die Pfannkuchenrollen in Stücke schneiden und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Mascarponecreme darüber verteilen und für etwa 40 Minuten backen.

Wer mag kann das Ganze vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben.

 

My Wine macht die Weinwelt ein kleines bisschen bunter

 

Zugegeben, ich war zunächst etwas skeptisch, denn so wirklich vorstellen konnte ich mir nicht, dass was mir mit Bier schmeckt auch bei Wein mundet.

Meiner Skepsis zum Trotz und sehr zur Freude meiner Geschmacksknospen wurde ich positiv überrascht und freue mich schon darauf weitere Sorten von my Wine kennenlernen zu dürfen. Denn das Unternehmen macht das Ausprobieren leicht. Jede Sorte gibt es aktuell auch als kleine 0,25l Variante zum Preis von 2,99€. So kann man sich durch die Sorten probieren, die von persönlichem Interesse sind und landet dann vielleicht bei dem Favoriten und den kann man sich dann ja in der großen 0,75l Version ganz bequem nach Hause bringen lassen.

Schaut mal im Onlineshop von MyWine vorbei – es lohnt sich auf jeden Fall. Denn die vielen unterschiedlichen Weinkreationen stellen sicher, dass jede Geschmacksvorliebe bedient wird.

Die Produkte wurden uns kostenlos von My Wine zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank hierfür!

 

MyWine und Bananen Crespelle mit Nougat

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: