Kerstin Werner

Buchvorstellung – Hab Mut zur Lebensfreude

Die Tage werden kürzer. Die Abende wieder länger und was taugt da mehr als eingemummelt in einer warmen Decke und einer Tasse dampfenden Tee oder Kakao, mal wieder ein Buch zur Hand zu nehmen.

…Du musst Dir schon selber Konfetti in Dein Leben streuen…

 

Eine Aussage die mir seit geraumer Zeit immer mal wieder begegnet. Ob nun verpackt als Statement Shirt oder auf bunten Karten. Der Aufruf sein Leben bunt und freudvoll zu gestalten scheint nahezu überall präsent zu sein. Doch nicht selten fehlt hierfür häufig die Kraft. Die Batterien scheinen leer und auch die letzten Kraftreserven sind aufgebraucht. Mehr als einmal hab` ich mich in meinem Leben schon gefragt ob es nicht besser wäre, weniger ich und statt dessen mehr graue Masse zu sein. Ob es nicht leichter wäre sich einfach der Mehrheit anzupassen und eher mit statt gegen den Strom zu schwimmen.

Auf den ersten Blick scheint mir das (in manchen Situationen auch heute noch) das perfekte Mittel um leichter durchs Leben zu kommen. Doch mit jedem Versuch mich der Mehrheit anzupassen und mich damit auch ein Stück weit selbst zu verleugnen und klein zu machen , ging/geht es mir schlechter.

 

Ignoriert die Kritiker! Nur Mittelmäßigkeit ist sicher vor Spott. Trau´Dich anders zu sein! Dita Von Teese

 

Und auch wenn ich das mittlerweile weiß, so bin ich doch immer wieder versucht mich zu verbiegen und mich damit selbst unglücklich zu machen. Und warum? Um nicht unangenehm aufzufallen, um für andere nicht wieder zu kompliziert oder zu anstrengend zu sein.

 

Doch was ist mit mir?

 

Vielleicht stellen sich viele von Euch auch genau diese Frage. Vielleicht hat das Leben gerade mit all seiner Macht zugeschlagen und es stehen stürmische Zeiten an. Aussichten die dafür sorgen, dass sich die wenigsten von uns besonders mutig oder gar selbstsicher fühlen.

 

…Glaube nicht alles was Du denkst…

 

Wer grade durch solche Zeiten geht, der weiß auch dass man in schwierigen Situationen sich leicht selbst klein macht und sich im Endeffekt viel weniger zutraut als das, was möglich wäre. Wer von Euch gerade an dieser Stelle steht, der braucht in der Regel Rückhalt, Hilfe zur Selbsthilfe und nicht zu vergessen einen positiven und liebevollen Tritt in den Allerwertesten. Und genau für eben diesen sorgt Kerstin Werner mit Ihrem Buch „Hab Mut zur Lebensfreude“.

 

 

Hab Mut zur Lebensfreude – Mein Fazit:

 

Vielleicht winken viele von Euch jetzt dankend ab; mit dem Satz im Hinterkopf „ Lebensratgeber sind nix für mich – viel zu theoretisch“. Dann kann ich an dieser Stelle sagen, dass Ihr dann die Bücher von Kerstin noch nicht kennt. Denn selbst wer nicht gerne Ratgeber oder im Allgemeinen nicht gerne liest, wird dennoch Freude an diesen Büchern haben.

Warum?

Nun Kerstin Werner versteht es eine leichte und verständliche Sprache anzuwenden. Eine Sprache die dafür sorgt, dass man nur so durch die Seiten fliegt. Regelmäßige “Aha – Erlebnisse“ bleiben bei diesen Flügen auch nicht aus. Und graue Theorie, die sucht man bei den Werken der Autorin (zum Glück) vergebens. Mit Beispielen und Geschichten aus Ihrem eigenen Leben schafft Kerstin nicht nur Nähe, sondern auch eine besondere Verbundenheit/Vertrautheit und sorgt damit das sich der Leser für neue Lösungswege öffnen kann.

 

 

 

Viele legen ja auch einen gewissen Respekt oder Abneigung an den Tag, wenn Bücher einen beeindruckenden Umfang von mehreren hundert Seiten an den Tag legen. Dies ist hier nicht zutreffend, auf knapp 120 Seiten wird hier das Thema auf charmante Art und Weise auf den Punkt gebracht. Aufgelockert mit Zeichnungen und Zitaten, kommt auch das Auge nicht zu kurz.

Von mir gibt es auch hier wieder eine absolute Leseempfehlung. Und nicht vergessen: Weihnachten rückt mitunter auch immer näher. Wie wäre es denn da mit einem Buch von Kerstin Werner inklusive persönlicher Widmung? Hüpft doch einfach mal in den Onlineshop und stöbert ein wenig!

 

…Lass Dir Dein Strahlen nicht nehmen nur weil es andere blendet…

 

No Comments

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: