Events und Vereine,  Fellnasenzone

Was wenn Du alles verlierst?

Wir erzählen oft und gerne von unserem guten sozialen Netz, dass auffängt – In der Regel. Doch manchmal werden Regeln außer Kraft gesetzt. Nämlich zum Beispiel dann, wenn sich Leute nicht mehr um Ihre Angelegenheiten kümmern können. Weil vielleicht keine Kraft oder auch kein Mut mehr vorhanden ist oder vielleicht auch der eigene Stolz ein Stück weit im Weg um Hilfe zu bitten.

Was also, wenn Du alles verloren hast, Du nichts und niemand mehr hast – bis auf einen Vertrauten, Deinen Hund? Wie entscheidest Du Dich? Verabschiedest Du Dich von dem einzigen Freund, dem einzigen Begleiter, der Dir geblieben ist?

 

Obdachlos mit Hund

Wir urteilen oft vorschnell und stecken Menschen gerne in Schubladen. Und so haben wir natürlich die Erklärung schnell parat, dass der Obdachlose total unvernünftig ist indem er auch noch einen Hund bei sich hat. Kann er doch schon nicht allein für sich sorgen.

Unserem Tunnelblick sei Dank schauen wir allerdings tunlichst nicht nach links oder rechts, denn dann würden wie vielleicht in Erwägung ziehen, dass genau dieser Hund für diesen Menschen die einzige Konstante bildet, die er in seinem Leben hat. Und diese Konstante erfüllt viele Aufgaben, so ist der Hund Alarmanlage, Wärmequelle, Ansprechpartner (häufig der Einzige) und nicht zuletzt auch bester Freund!

Doch obgleich ich mit den positiven Aspekten noch fortfahren könnte, so gibt es natürlich auch die Schattenseite der Medaille. Denn oftmals fehlt es oftmals nicht nur an notwendiger medizinischer Behandlung und wenn es auch „nur“ um eine notwendige Impfung für den Hund geht. Aber auch was die alltäglichen Dinge angeht, Dinge, über die wir uns gar keine Gedanken machen, weil es für uns einfach irgendwo selbstverständlich ist, dass wir regelmäßig Futter und Leckerlies oder aber ein neues Halsband oder eine Leine kaufen können.

 

 

Düsseldorfer Streetdogs – Eine Initiative von TISCO e.V.

Wie manche von Euch sicherlich mitbekommen haben, waren wir auch in diesem Jahr wieder auf der Faszination Heimtierwelt in Düsseldorf unterwegs. Dort durften wir dann auch Angela Schmidt, die Vorsitzende der Tierhilfe Streuner & Co e.V. kennenlernen.

Der Düsseldorfer Verein wuppt jede Menge toller Projekte. Um wirklich alle Aktivitäten hier vorzustellen würde der Platz nicht ausreichen. Und daher haben wir uns entschlossen stellvertretend für alle Projekte, hier die Düsseldorfer Streetdogs aufzugreifen.

 

Warum?

Weil ich es als enorm wichtig ansehe, dass sich der Versorgung dieser Tiere jemand annimmt. Und genau das leistet TISCO mit dem Projekt „Düsseldorfer Streetdogs„. Und zwar vollkommen unbürokratisch, auf kurzem und direkten Weg.

Die Hunde und deren Besitzer werden über den Düsseldorfer Nachtbus erreicht und aus diesem heraus erfolgt auch die Abgabe von Futter oder anderen Dingen, die der Hund benötigt.

Darüber hinaus hilft der Verein aber auch dann, wenn beispielsweise deutlich wird das der Halter mit seinem Hund nicht gut umgeht oder bei vielen anderen Dingen mehr.

 

Unterstützung die ankommt

Wie es bei vielen Projekten im Tierschutz so ist, funktioniert auch hier natürlich nichts ohne entsprechende Unterstützung. Und gerade jetzt, wo die Temperaturen sinken und es allmählich wieder kälter wird, wird Hilfe und Unterstützung dringend benötigt.

Ich weiß das unter unseren Lesern viele Tierbesitzer sind. Vielleicht ja auch welche, die Lust haben dieses Projekt zu unterstützen. Dafür müsst Ihr keine Unsummen in die Hand nehmen. Eine Futterspende zum Beispiel hilft schon enorm weiter. Natürlich sind auch Sach- oder Geldspenden gerne gesehen. Und natürlich auch der persönliche Einsatz, also Zeitspenden. Vielleicht kennt Ihr Euch mit Social Media aus oder Ihr habt zeit Flyer zu verteilen oder andere Ideen sind hier ebenfalls gerne gesehen.

Werft doch einfach mal einen Blick auf die Seite von TISCO. Dort erfahrt Ihr ganz genau wie Ihr unterstützen oder auch aktiv für den Verein tätig werden könnt.

 

 

 

 

 

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: