" /> Geschenkanhänger basteln für Weihnachten
Advents- und Weihnachtszeit,  DIY,  Werbung

Geschenkanhänger basteln für Weihnachten

Die Advents- Und Weihnachtszeit ist natürlich die Zeit, um endlich mal wieder selbst was zu werkeln. Auch ich nehme mir in diesem Zeitraum immer einige Projekte vor die ich umsetzen möchte. Allerdings schaffe ich davon, wenn überhaupt, nur einen Bruchteil und so wächst meine To do Liste beständig.

Nun hat Viking auch in diesem Jahr wieder eine Blogger Box bereitgestellt, die dazu einladen soll, der Kreativität mal wieder freien Lauf zu lassen. Neben einem tollen Kalligraphie Set waren viele verschiedene Bastelmaterialien wie beispielsweise Handstanzen, Glitzer oder auch Transparentpapier enthalten.

Da ich schon seit langer Zeit Geschenkanhänger basteln wollte, war die Blogger Box „XMAS DIY“ von Viking der perfekte Anlass.

 

 

 Anleitung: Weihnachtliche Geschenkanhänger basteln

 

Zunächst eines vorneweg, ich habe mir die Grundform der Anhänger sowie das Sichtfenster mit Hilfe meiner Stanzmaschine ausgestanzt. Wer keine Stanzmaschine hat der kann sich Anhänger der gewünschten Größe auf Papier aufzeichnen und die Form dann ausschneiden. Eine andere Möglichkeit ist es schon fertige „Rohlinge“ zu kaufen. Diese gibt es gerade während der Vorweihnachtszeit für kleines Geld zum Beispiel bei Nanu Nana oder Depot.

 

Material

  • Festeres Papier als Basis für den Geschenkanhänger ( zum Beispiel Tonkarton, Cardstock oder Kraftpapier) / alternativ fertige Rohlinge
  • Papierreste
  • Ausgediente Prospekthüllen
  • Tesafilm, doppelseitiges Klebeband beziehungsweise Flüssigkleber oder Klebestift
  • Motivlocher
  • Dinge zum Verzieren, also beispielsweise Stempel, Glitzer, kleine Streuteile etc.

 

 

So wird`s gemacht

  1. Zuerst einmal habe ich mir die Basis ausgestanzt. Für das Schüttelfenster habe ich dann nochmal einen Kreis aus der eigentlichen Basis ausgestanzt. Das geht beispielsweise auch prima mit einem etwas größeren Handstanzer (wenn man nicht schneiden möchte).
  2. Danach bin ich einigen Papierresten mit den weihnachtlichen Motivlochern von Viking zu Leibe gerückt, um mir meine Füllung für das Schüttelfenster herzustellen.
  3. Im Anschluss aus den Prospekthüllen kleine Taschen ausschneiden. Bei der Größe darauf achten, dass sie genau zwischen die beiden Rohlinge passen.
  4. Die Taschen mit den Stanzteilen, Glitzer, Streudeko oder was Ihr mögt füllen und mit Tesafilm oder doppelseitigem Klebeband verschließen.
  5. Bevor die Teile zusammengefügt werden, dürfen die Rohlinge natürlich nach Wunsch verziert werden. Ich habe meine mit entsprechenden Schriftstempeln und kleinen Motiven bestempelt.
  6. Wenn Ihr keine Stempel habt, dann könnt Ihr die Anhänger natürlich auch mit Bunt- oder Filzstiften bemalen oder beispielsweise mit einem Brushpen schön beschriften.
  7. Danach habe ich zunächst die verschlossenen und befüllten „Beutelchen“ aus der Prospekthülle auf die Innenseite eines Rohlings geklebt. Zum Schluss dann einfach die Rückseite dagegen kleben und schon sind sie fertig, Eure ganz persönlichen Geschenkanhänger für Weihnachten.

 

 

 

Mit entsprechendem Dekomaterial können die Geschenkanhänger natürlich auch zu anderen Anlässen wie beispielsweise zu Ostern oder zum Geburtstag ein Geschenk zieren.

Wir wünschen Euch gutes Gelingen und vor allem viel Spaß beim Basteln!

 

 

Geschenkanhänger

 

 

 

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: