Kneipp Raumduft

Die Duftwelten von Kneipp – oder – Es muss nicht immer Vanille sein

Was haben wohl Aussagen wie beispielsweise:

  • Das stinkt zum Himmel
  • Das kann ich doch nicht riechen
  • Den richtigen Riecher haben
  • Jemanden nicht riechen können oder
  • Du kannst verduften

gemeinsam?

 

Richtig, sie alle beschäftigen sich in irgendeiner Art und Weise mit dem Spektrum Duft. Und es ist wahrscheinlich deutlich mehr als nur Zufall das es eine ganze Sammlung solch geflügelter Worte gibt, schließlich sind es vor allem Düfte/Gerüche die unsere Gefühlswelt beeinflussen. Schuld an dieser Tatsache ist der olfraktorische Sinneseindruck der von unserem Gehirn abgespeichert wird. Dieser sorgt dafür, dass Aromen/Gerüche oder Düfte auch noch nach Jahrzehnten intensive Erinnerungen und Empfindungen auslösen können. Ob wir einen Geruch als angenehm oder unangenehm einstufen, hängt meist ausschließlich von einer Sache ab, nämlich von der Situation in der wir den Duft zum ersten Mal wahrgenommen haben.

 

Bestimmte Düfte begleiten mich schon mein ganzes Leben

 

Auch ich habe Düfte die mich schon mein ganzes Leben begleiten. So zum Beispiel der Duft der Vanille. Mein Opa hat des öfteren dicke Zigarren geraucht die (auch wenn ich sonst den Geruch von Zigarren oder Zigaretten nicht mag) wirklich ganz wunderbar nach Vanille gerochen haben. Und so habe ich, so lange ich denken kann eine Vorliebe für Vanilledüfte. Lange war ich begeisterte Trägerin des Parfüms „Vanilla Fields“, dass ist aber leider hierzulande nicht mehr erhältlich. Heute greife ich beispielsweise zu Teelichtern oder Duftkerzen mit Vanilleduft und – Ihr ahnt es sicher schon – ich präferiere auch bei der Körperpflege Produkte die nach Vanille duften.

Was ich ebenfalls total gerne mag ist der Geruch nach Holz. Ein Spaziergang durch den Wald erinnert mich immer an die Nachmittage, die ich mit meinem Opa in seiner Werkstatt verbracht habe. In meiner Kindheit, nach der Küche meiner Oma, übrigens mein liebster Aufenthaltsort.

 

Kneipp

 

Mit Kneipp in die Welt der Düfte eintauchen

 

Natürlich sorgen Düfte nicht nur dafür, dass wir uns an bestimmte Situationen erinnern oder das beim Wahrnehmen eines Geruchs plötzlich längst vergessene Erinnerungen wieder aufflammen. Auch im täglichen Leben kann man sich die Wirkung von Düften zu nutze machen und so zum Beispiel die eigene Produktivität oder Konzentration mit dem richtigen Duft positiv beeinflussen. Aber auch bei der Suche nach Entspannung können Düfte hilfreich sein.

Lange Zeit waren bei mir Duftlampen im Einsatz. Allerdings war ich immer extrem schlecht darin, Wasser nachzufüllen. Sodass diverse Lämpchen bei mir ihr Leben gelassen haben. Von daher bin ich ganz froh, dass es seit geraumer Zeit die Duftstäbchen von Kneipp gibt. Stellen Sie doch für mich die perfekte Alternative zur Duftlampe dar. Dank der Herbstneuheiten 2018 wurde die Produktserie, die übrigens auf natürliche ätherische Öle setzt, um eine weitere Variante erweitert.

Neben den bisher erhältlichen Sorten:

  • Lavendel
  • Sandelholz Patchouli
  • Litsea Cubeba Limone

gesellt sich nun seit Anfang des Monats die Sorte Vetiver Mandarine. Auch die neue Duftvariante kommt in einem schlichten Glasflakon mit Holzaufsatz daher, der dafür sorgt das die Rattanstäbchen einen guten Halt haben. Mit Hilfe der beigefügten Stäbchen ist es möglich, ganz nach den persönlichen Vorlieben, die Intensität des Raumduftes zu variieren.

 

 

Bei uns stehen nun die Duftstäbchen von Kneipp seit einigen Tagen im Wohnzimmer und verbreiten von dort aus einen angenehm fruchtigen Duft mit einer leicht herben Nuance. Ich empfinde den Raumduft als sehr angenehm, natürlich und überhaupt nicht aufdringlich. Eine tolle Möglichkeit sich in den nahenden grauen Herbst- und Wintertagen ein wenig Sonne und fruchtige Frische (zumindest geruchstechnisch) ins Haus zu holen!

 

Die Duftstäbchen könnt Ihr zu einem Preis von 7,99 Euro für 50 Milliliter ganz einfach im Onlineshop von Kneipp erstehen.

 

 

Das Produkt wurde uns kostenlos von Kneipp zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank hierfür!

2 Comments

  • Martina Troost September 13, 2018 at 2:23 pm

    Das Kneipp Raumdüfte macht wußte ich bisher nicht und finde das sehr interessant. Oft riechen diese Produkte künstich, aber ich mag die Badprodukte von Kneipp sehr gerne und werde diesen hier beschriebene Duft sofort ausprobieren denn angenehm, natürlich und nicht aufdringlich hört sich hervoarragend an !

    Reply
    • Sybille September 14, 2018 at 9:02 am

      Liebe Martina, ich finde diese Produktvariante richtig gut. Obgleich einige auch berichten, dass ihnen gerade diese Duftvariante zu dezent oder zu herb ist. Für mich ist sie perfekt. Ich hoffe Dich kann sie auch zufrieden stellen. Herzliche Grüße Sybille

      Reply

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: