Bücher,  Koch- und Backbücher

Buchvorstellung – Partybällchen aus Fleisch, Fisch & Gemüse

Nun, da sich die Temperaturen wieder im erträglichen Bereich eingependelt haben, bringt auch das Kochen wieder Freude. Und so kam ich auch endlich mal dazu, ein paar Rezepte aus meinem neuen Buch aus dem Bassermann Verlag auszuprobieren.

Wenn auch Euch Frikadellen langsam zu langweilig sind und Ihr Lust auf neue Varianten habt, dann ist das Buch „Partybällchen aus Fleisch, Fisch & Gemüse“ der perfekte Ideenlieferant.

Das kompakte Buch beinhaltet 33 Rezepte für die unterschiedlichsten „Bällchen“. So gibt es hier eben nicht nur Rezepte mit Fleisch oder Fisch, sondern ebenfalls eine schöne Auswahl an Rezepten für vegetarische Bällchen. Komplettiert wird das Ganze noch mit einem Kapitel, dass sich ausschließlich um das Thema Saucen und Dips kümmert.

 

 

 

Partybällchen aus Fleisch, Fisch & Gemüse – Mein Fazit

 

Mich hat das Buch positiv überrascht!

Warum?

Zum einen aufgrund der enormen Bandbreite. Wer Lust auf neue Geschmackserlebnisse und Aromen hat und für den Fleischbällchen nicht immer gleichbedeutend mit Frikadellen sein müssen, der liegt hier genau richtig.

 

 

So sind zum Beispiel die marokkanischen Fleischbällchen ein geniales Eintopfrezept, das mit orientalischen Aromen die Geschmacksnerven wachkitzelt.  Sollen es ein eher bekannter Geschmack sein, dann lohnt es sich die Gulaschbällchen einmal auszuprobieren. Und spannende Geschmackserlebnisse versprechen die japanischen Tsukune-Spieße oder die chinesischen Garnelenbällchen. Auch im vegetarischen Kapitel wird es mit Gelben Bohnenbällchen, Falafel und indischen Kartoffelbällchen mit Rosinen und Nüssen alles andere als langweilig.

Zum andern besticht das Buch mit Rezepten, die allesamt gut beschrieben sind und sich daher auch einfach umzusetzen lassen. Manche Rezepte erfordern „Spezialzutaten“ die vielleicht nicht jeder in der Küche hat, aber das tut der Neugierde und dem Spaß am Ausprobieren keinen Abbruch.

Das Buch wurde mir kosten- und bedingungslos von der Verlagsgruppe Random House zur Verfügung gestellt. Noch einmal herzlichen Dank hierfür.

 

 

 

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: