" /> Bonnie bittet zum Tee
Fellnasenzone,  Produkt- und Shopvorstellungen

Bonnie bittet zum Tee

Bonnie ist ja immer ganz aus dem Häuschen, wenn wir von einem Messebesuch vollgepackt mit Tüten und Taschen zurückkommen. Vorausgesetzt natürlich, dass was sich in den Tüten und Taschen befindet ist für sie. Die Durchsuchung derselben nimmt unser kleiner Vierbeiner auch immer sehr gewissenhaft vor.

Etwas irritiert war sie jedoch als wir nach dem Besuch der Faszination Heimtierwelt in Düsseldorf doch tatsächlich etwas mit im Gepäck hatten, womit sie weder spielen, noch darauf schlafen konnte. Auch entpuppte es sich nicht als Leckerli oder gar ein Futter, welches es zu probieren galt. Für die Hundedame des Hauses also erst einmal langweilig.

Wir Menschen hingegen waren von der Idee eines Hundetees sofort Feuer und Flamme. Obgleich im ersten Moment natürlich auch etwas verwundert. Doch bei genauerem Überlegen ist die Idee gar nicht so abwegig. Schließlich nutzen wir Menschen Tee nicht nur als Genussmittel, sondern auch als sanftes „Heilmittel“ bei allerlei kleinen und manchmal vielleicht auch größeren gesundheitlichen Problemchen. Brauchen wir beispielsweise einen Energiekick dann gönnen sich viele von uns eine Tasse grünen Tee. Wer hingegen entspannen und abschalten möchte der greift in der Regel zu einem Tee der Hopfen, Baldrian und Kamille oder Lavendel enthält. Bei Bauchschmerzen verschafft ein Fencheltee angereichert mit Anis und Kümmel Erleichterung. Ja und manchmal ist Tee tatsächlich nur ein Genussmittel, welches an so einem trüben Tag wie es heute einer ist, der Seele guttut und sie streichelt.

Und in diesem Fall kann man tatsächlich sagen, dass das was für den Menschen gut ist für unseren Vierbeiner nicht schlecht sein kann. Dumm nur das bisweilen niemand auf die Idee gekommen ist, speziellen Hundetee auf den Markt zu bringen. Doch diese Marktlücke wurde vom norddeutschen Familienbetrieb Speers Hoff 2019 endgültig geschlossen.

 

Speers Hundetee

 

 

Vom traditionellen Milchviehbetrieb auf zu neuen Ufern

 

Der Familienbetrieb darf auf eine lange Tradition zurückblicken. Und dass man bei Speers Hoff schon immer einen Schritt voraus gedacht hat, diese beweist zum Beispiel die Tatsache das der Hof in den 50er Jahren einer der ersten war, der unter anderem einen Traktor oder Elektrozäune besaß. Auch was die artgerechte Viehhaltung anbelangt, war der Betrieb immer Vorreiter.

Doch war der Hof einst das Zuhause von Milchkühen, so setzt die Familie Speer heute auf ein ganz anderes Segment. Denn heute beliefert der Hof den stetig wachsenden Heimtiermarkt mit innovativen Produkten in Premium-Qualität. Angefangen hat alles mit Wiesenheu und diversen Kräuter und Kräutermischungen für Kaninchen und Nager. In den Jahren wurde das Produktsortiment von Speers Hoff stetig erweitert, ohne dabei den hohen Qualitätsanspruch zu vernachlässigen.

 

Nagertee von Speers Hoff

 

Vor dem Hundetee von Speers Hoff stand zunächst einmal der Tee für Nager. Was auch irgendwie logisch ist, schließlich sind und waren Besitzer von Nagetieren die Hauptzielgruppe des Unternehmens.

Bisweilen gibt es 4 verschiedene Sorten von Kräutertees für Nager und Kaninchen, welche gemeinsam mit Tierärzten und der Uni Rostock entwickelt wurden.

  • Zahnwohl -> besonders empfehlenswert bei Reizungen der Maulschleimhaut. Wirkt außerdem appetitanregend.
  • Blasen- und Nierenwohl -> steigert die Wasseraufnahme, wodurch Blase und Nieren durchgespült werden.
  • Magenwohl-> empfehlenswert bei Appetitlosigkeit, sowie bei Reizungen im Bereich Magen-Darm und Aufgasungen.
  • Wohlbefinden-> kann durch die spezielle Kräutermischung das Immunsystem stimulieren und somit zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen.

 

Hundetee von Speers Hoff

 

Was bei Nagern und Kaninchen funktioniert müsste doch auch bei Hunden klappen. So oder so ähnlich hat man sich das wohl bei Speers Hoff gedacht und kurzerhand ebenfalls 4 Sorten von Tees speziell für Hunde komponiert. Auch diese wurden, wie auch die Nagertees, selbstverständlich wieder in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt.

Bis dato gibt es folgende 4 Sorten Hundetee im Produktportfolio von Speers Hoff:

  • Gelassenheit-> sorgt bei Stress und/oder Nervosität für die nötige Portion Ruhe und Gelassenheit.
  • Atemwohl-> trägt zu einer Verbesserung der Maul-Flora bei und kann somit Mundgeruch unterbinden beziehungsweise das Problem verbessern.
  • Magenwohl-> empfehlenswert bei Reizungen im Bereich Magen-Darm, Appetitlosigkeiten sowie Aufgasungen.
  • Gelenkwohl-> diese Teemischung sorgt für eine vermehrte Flüssigkeitsaufnahme. Was zur Folge hat, dass Nieren und Blase durchgespült und die Gelenke entlastet werden.

 

Kräutertee für Tiere

 

 

Hundetee – Perfekt, um selbstgebackenen Hundekeksen einen aromatischen Pfiff zu verleihen

 

Der Hundetee von Speers Hoff eignet sich aber nicht nur zum Trinken, sondern auch als Geheimzutat in selbstgebackenen Leckerchen. Wir haben es vor ein paar Tagen selbst ausprobiert und Bonnie war ganz wild auf die Quarkbällchen die wir mit dem Hundetee „Gelassenheit“ verfeinert haben.

Verübeln können wir ihr es nicht, denn beim Backen der Leckerlies zog ein wohlig aromatischer Duft durch die Küche, der auch bei uns Menschen den Magen zum Knurren gebracht hat. Und da sie bei uns und den anderen tierischen Testessern so gut angekommen sind, möchten wir euch an dieser Stelle auch gleich das Rezept verraten.

 

Aromatische Kräuter-Quarkkugeln für Hunde

Zutaten:

  • 180 Gramm             Haferflocken
  • 200 Gramm             Magerquark
  • 1                              Eigelb
  • 2                              Beutel Hundetee Gelassenheit oder eine andere Sorte (natürlich nur den Inhalt) 😉
  • 3 Esslöffel                Olivenöl
  • 3 Esslöffel                Milch
  • Backpapier

 

So wird`s gemacht:

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Mit den Händen verkneten.
  • Die Masse zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben.
  • Bei 150 Grad etwa 25 Minuten backen.
  • Und auch wenn es bei dem Duft schwerfällt, vor dem Probieren, die Leckerlies unbedingt gut auskühlen lassen.

 

Ihr habt Lust die Leckerlies nach zu backen oder wollt eurem Hund auch mal einen leckeren Tee gönnen? Dann schaut doch mal im Online Shop von Speers Hoff vorbei, dort findet Ihr alle 4 Sorten an Hundetee!

 

 

* Dieser Artikel kann aufgrund von Markennennungen Spuren von Werbung enthalten. Dennoch ist er nicht im Rahmen einer Kooperation entstanden.

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast und mir zu diesem Post etwas sagen möchtest

%d Bloggern gefällt das: